Lindi: Eine Bitte

Hallo, James Parkinson viele Nächte finde ich keine Ruh und Schuld daran bist wohl du. Kann nicht wieder einschlafen, wenn ich erwache nach zwei Stunden Schlaf. Das ist zu wenig für den nächsten langen Tag. Versuche dich durch Musik und Entspannung zu vertreiben. Das gelingt mir selten, denn du willst bei mir bleiben. Wenn du … Lindi: Eine Bitte weiterlesen

Werbeanzeigen

Wolfgang Bornemann: Verpflichtet

Wenn Sturm und Nebel jedes Licht verdrängen, wenn überm ehemaligen Kornfeld schwarze Wolken hängen, dann treibt mich die Stimmung die von hier ausgeht, hinter den Ofen, dorthin, wo mein Lehnstuhl steht. Meine Gedanken, sie kreisen, noch unscharf, verwässert „Was kann ich tun, damit diese Welt sich verbessert?“ Ich erkenne, dass das, was an Pflicht mir … Wolfgang Bornemann: Verpflichtet weiterlesen

Mia: Angst

Angst vor Neuem, wer hat das nicht. Der Große genauso wie der kleine Wicht. Aber man darf sich nicht verstecken. Man muss den Kopf Richtung Gefahr recken. Nur wenn man die Ursache der Angst sieht, weiß man, ob man bleibt, oder flieht.

Click: Gelernt

Gelernt   Glaube nicht, dass du in Ruhe und Frieden leben darfst, wenn Du nicht streitest.   Wenn Du jedem Disput aus dem Weg gehst und es dir nicht gelingt, mit Nachdruck „Nein“ zu sagen, besteht die Gefahr, dass du so viel von dir hergibst, dass du am Ende nicht mehr erkennbar bist.   Click