Lindi: Eine Bitte

Hallo, James Parkinson viele Nächte finde ich keine Ruh und Schuld daran bist wohl du. Kann nicht wieder einschlafen, wenn ich erwache nach zwei Stunden Schlaf. Das ist zu wenig für den nächsten langen Tag. Versuche dich durch Musik und Entspannung zu vertreiben. Das gelingt mir selten, denn du willst bei mir bleiben. Wenn du … Lindi: Eine Bitte weiterlesen

Werbeanzeigen

Click: Entschuldigung

Deine Augen haben es mir deutlich gesagt, wie verzweifelt und hilflos du warst, als Sir James mich gefrieren ließ, festhielt, unbeweglich, steif, inmitten der erwartungsvollen Stimmung der Theaterpause. Die Träne, die ich nicht zurückhalten konnte, war jedoch der Ausdruck meiner Verzweiflung, als ich sah, wie unendlich traurig du warst. Es tut mir so leid.  

Click, Chance

Wenn du jeden Tag ein bisschen mehr vom dem verlierst, was du gestern noch hattest, ist Verzweiflung ein schlechter Ratgeber, um eine Perspektive für morgen zu finden.. Erst wenn wir bereit sind, über Dinge nachzudenken, die uns bislang fremd und unwirklich waren, entsteht eine Ahnung, welches unglaubliche Potential in uns allen steckt. Die Kunst ist … Click, Chance weiterlesen

Monika: Ein Gedicht

Ich habe Parkinson, na und mein Leben, das ist dennoch rund. Durch Parkinson ich fand Freunde aus dem ganzen Land. Menschen, die mit der Krankheit leben und dennoch anderen Freude geben. Wenn wir den Parki akzeptieren, dann kann uns nicht mehr viel passieren. Nun halte ich mal meine Schnüss Und sage Tschüss Monika